Sicherer Leben. Ruhiger schlafen. – Allgemeine Tipps

Bildquelle: © ABUS
Bildquelle: © ABUS

Man kann etwas für seine Sicherheit und die seines Eigentums tun. Hier geben wir in unserer kleinen Serie Tipps zum Thema  …

Wir fragten Christian Walter, Abteilungsleiter Meister Elektro bei der ETS-Elektro-Heizung-Sanitär-GmbH nach einigen praktischen Anregungen, wie man mit wenig Aufwand mehr für die Sicherheit rund um sein Haus tun kann. “

Grundsätzlich empfehlen wir unseren Kunden die vorhandene Sicherungstechnik auch konsequent anzuwenden“, so C. Walter.  „Außerdem kann man im Alltag mit einfachen Handlungen zur Sicherheit beitragen. Verschließen Sie auch bei kurzer Abwesenheit Ihre Türen ordnungsgemäß, achten Sie dabei auch auf Fenster, Terrassen- und Balkontüren – auch ein angekipptes Fenster gilt als offen. Vermeiden Sie Kletterhilfen wie z.B. Leitern und Mülltonnen zu möglichen Einstiegsbereichen. Pflegen Sie eine gute Nachbarschaft, achten Sie in Ihrem nächsten Umfeld auf Verdächtiges – und ziehen Sie bei technischen Komplikationen mit Ihrer Sicherheitsanlage den Fachmann zu Rate.  Das senkt das Risiko von unliebsamen Überraschungen.“

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter der Webadresse „www.ets-magdeburg.de“.