Moderne Wandstrukturen – Mineralische Wandgestaltungen

Bildquelle: Brillux GmbH &Co.KG
Bildquelle: Brillux GmbH &Co.KG

Bei vielen geht der Gedanke an die eigenen Wände nicht weiter als bis zur Tapete. Wir zeigen in unserer kleinen Serie, dass es da durchaus mehr gibt ….

Mineralische Wandgestaltungen wie die Betonoptik erzeugen ein puristisches Ambiente und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Beton bietet in mehrerlei Hinsicht coole Effekte. Einerseits wirkt er klar und massiv, andererseits aber auch defensiv und überlässt so anderen Raumelementen die Bühne. Durch seine kargen Grundton wird die Oberflächenstruktur in den Vordergrund gerückt.

Um den wuchtigen Charakter zu unterstreichen und realem Beton so nahe wie möglich zu kommen, werden sogar Schalungsfugen ausgebildet. Der gestalterische Zauber liegt im Kontrast, welcher die Betonwand mit Ihren individuellen Möbeln, Bildern und Accessoires erzeugt. Hier bietet sich Raum für wunderbare Kombinationen, vom Industrial-Stil bis zum Großstadt-Loft-Ambiente.

Basieren mineralische Wandgestaltungen auf natürlichen Stoffen wie Kalk und Marmormehl, so wirken sie sich außerdem positiv auf das Raumklima aus. Sie sind frei von Konservierungsstoffen und bieten dank der hohen Alkalität von Kalkprodukten keinen Nährboden für Schimmelpilzsporen.

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter der Webadresse „www.hta-behrend.de“.